Weißlacktüren

Weiße Türen haben eine lange Tradition.

Von der klassischen Stiltür in Lack oder Schleiflack, über die moderne Serie »Weiß-Art« bis hin zu der eleganten Holzart Esche weiß offenporig oder deckend. Die Vielfalt an weißen Türen ist groß – die Möglichkeiten neuen Türendesigns noch viel größer. Weiß ist die Vollkommendste aller Farben. Unschuldig und rein, frei und strahlend. Sie symbolisiert Klarheit und Licht. Ein Raum in Weiß tut der Seele gut. Weiß muss weder klinisch noch langweilig sein, egal welcher Wohnstil bevorzugt wird. Klarer in Form und Farbe geht es nicht: Mit einem glatten Modell machen Sie das Unsichtbare sichtbar und lassen die minimalistische Gestaltung in den Vordergrund treten. Ausgefallen und formvollendete weiße Türen mit Rundbogen, Stichbogen, mit Glaselementen oder im Landhausstil – lassen Ihre Räume romantisch und edel wirken.

Aber auch mit fein ausgesuchten Farbtönen können Sie dem Wohnraum einen natürlichen Charme geben. Ob Vision, Stone, Salt, Chalk oder Softlight – die fünf neutralen Farbtöne der neuen Kollektion stehen nicht im Mittelpunkt, sondern entwickeln eine eigene Atmosphäre. Sie heben sich angenehm sanft von einer weißen Wand ab, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Mit ihrer dezenten Eleganz veredeln diese zarten Farbtöne nicht allein glatte Türen, sondern verleihen auch Stiltüren das ganz besondere Etwas. Lacktüren gibt es natürlich nicht nur in Weiß sondern sind mit Farbtönen kombinierbar. Farben haben eine hohe Bedeutung für unser Leben und Wohlbefinden. Bewusst oder unbewusst beeinflussen sie unsere Sinne mehr, als wir denken. Warum sich nicht auch zu Hause mit Farben umgeben, die uns guttun?

Rot verbinden wir mit Liebe, Leidenschaft und großen Emotionen, aber auch mit reifen Früchten und herrschaftlichem Samt.Die Spielarten von Rot wirken anregend und eignen sich wunderbar dazu, etwas Spannung und Leben in die Einrichtung zu bringen. Dosiert in Verbindung mit Weiß setzen sie einen unvergleichlichen Akzent und werden so zum optischen Highlight.

Tiefblau wie das Meer, strahlend wie die Weite des Sommerhimmels – Blau ist die Farbe der Freiheit und Unendlichkeit. Grenzenlos und geheimnisvoll lässt sie Gedanken und Träume fliegen. Die vielseitigen Töne angewandt für Türen können kühl wirken, aber auch eine freundliche Heiterkeit vermitteln, z. B. mit frischem Azurblau bis hin zu Lavendel – natürlich immer in Verbindung mit Weiß.

Grün ist eine sehr vertraute Farbe, die uns in vielen Lebensbereichen begegnet. Die zahllosen Schattierungen sind allesamt aus der Natur abgeleitet und wirken beruhigend, ohne zu ermüden. Im Wohnbereich sorgt Grün für Ruhe und Ausgeglichenheit. Ob mit Farn, Minze, Olive oder anderen Farben, Sie haben die Möglichkeit, auf Türkante, Türblatt oder Türzarge ein Stück Natur in Ihr Zuhause zu holen. Mit Naturfarben und erdigen Tönen verbinden wir Wärme und Behaglichkeit. Niemals wirken sie aufdringlich.

Dunkle Brauntöne laden zum gemütlichen Kuscheln ein, helle Naturtöne haben dagegen durchaus etwas Elegantes an sich. Kombinieren Sie diese nach Herzenslust. Dezente Farbabstufungen zwischen Türblatt und Türzarge, z.B. in Verbindung mit einem Holzfußboden, schaffen eine moderne Wohlfühlatmosphäre.

Ob rosa Ballettschuhe oder Petit Fours – Pastelltöne wecken Assoziationen an alles Entspannende, Sanfte, Zarte und Verträumte, aber auch Elegante. Sie bringen Freundlichkeit in den Raum. Besonders attraktiv können sie wirken, wenn verschiedene Farben kombiniert werden – mit Weiß oder anderen Farbwelten, wie z. B. das Türblatt im Farbton Oase mit einer Zarge in Wasabi aus der Farbwelt Grün. Alles ist möglich!

Die kontrastreiche Farbwelt Schwarz-Weiß mit seinen vielen Grautönen ist aus dem modernen Wohnmilieu nicht mehr wegzudenken. Sie strahlt Eleganz und Wertebewusstsein aus.